Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /usr/local/www/nginx-dist/pages/watch.php on line 68
Boku no Hero Academia 3 [My Hero Academia 3] Folge 1 GER SUB Stream - AnimeCloud

Animecloud The cloud is yours

Boku no Hero Academia 3 [My Hero Academia 3]

Boku no Hero Academia 3 [My Hero Academia 3]
10.00/10.00 (5 Stimmen)
#4 in Anime-Trends
Anime: Boku no Hero Academia 3 [My Hero Academia 3]
Jahr:2018
Folgen: 3
Sprache:
Untertitel:
Status: Airing

Während es für Izuku und seine Freunde an der Yuei-Akademie in ein geheimes Superhelden-Trainingscamp geht, rekrutiert die Schurkenliga neue Mitglieder, um ihre Kraft zu verstärken. Der Oberschurke Shigaraki wartet nur auf eine günstige Gelegenheit, um endlich die Superhelden vernichten zu können …

# Titel Typ Genre
Boku no Hero Academia Anime Actionkomödie
Boku no Hero Academia 2 [My Hero Academia 2] Anime Action
Boku no Hero Academia 3 [My Hero Academia 3] Anime Actionkomödie
Für diese Episode ist noch kein Stream vorhanden.
Zur nächsten Folge

Kommentare zu Boku no Hero Academia 3 [My Hero Academia 3]

  • maniaaaaaaaaaaaaaaaa Avatar
    Maniaaaaaaaaaaaaaaaa
    10.04.2018 um 00:10 Uhr
    Also ich finde es nicht so schlimm,wenn nämlich die anderen beiden Staffel schon etwas zurück liegen und man unbedingt weiter schauen möchte, ohne nochmal anzufangen, ist eine kleine auffrischung der Story garnicht mal so schlecht.
  • Manick (Gast) Avatar
    Manick (gast)
    08.04.2018 um 09:40 Uhr
    Die Folge war lustig!,man kann verstehen das noch nix Großes passiert ist,die werden ja jetzt ins Sommerlager gehen.
  • Neita  (Gast) Avatar
    Neita (gast)
    07.04.2018 um 23:54 Uhr
    Es ist war was der untere kommentar schreibt Folge 1 ist eine filerfolge es wird nichts gemacht,es wird eher was über früher geredet....zusammen Fassung sie gehen schwimmen und reden was passier ist mehr nicht und erhlich gesagt zerstört es das ganze Gefühl was die 2 Staffel gab.Die auch schon mit einer ach so krassen special folge Kamm die es im Manga nicht gab hust filerfolge hust.
  • Relax (Gast) Avatar
    Relax (gast)
    07.04.2018 um 23:33 Uhr
    Wer den Anime nicht mag, braucht ihn ja nicht zu schauen, mir gefällt er jedenfalls
  • Painfull1 (Gast) Avatar
    Painfull1 (gast)
    07.04.2018 um 19:37 Uhr
    Die erste Folge der dritten Staffel ist wirklich der größte Müll. Was Hero Aca ausgezeichnet hat, war die jährliche Ausstrahlung des Animes anstelle von einer wöchentlichen perma Ausstrahlung wie bei One Piece oder anderen Shounen Ablegern. Mit der jährlichen Ausstrahlung sollte das Aufholen des Mangas verhindert werden ohne Fillerfolgen einzuführen. Aber warum erhalten wir bei einem jährlichen Anime wie Hero Aca eine Fillerfolge? Und nicht nur das, es ist sogar gleich die erste Folge. Soviel zum ersten Eindruck... Ich warte doch keine 6 Monate auf Season 3, um dann von so einer Dreistigkeit verarscht zu werden. Tut mir Leid, aber das Studio hat es jetzt schon bei mir vermasselt. Wenn Bones so weiter macht und sich weiter vom Manga distanziert, dann werde ich den Anime abbrechen. Ich rate jedem die erste Episode von Staffel 3 zu überspringen. Es geschieht rein garnichts storyrelevantes in diesen 24 Minuten und ihr seid besser dran was anderes zu machen als eure Zeit an der ersten Episode zu verschwenden.
  • Natsu dragneel (Gast) Avatar
    Natsu dragneel (gast)
    07.04.2018 um 14:23 Uhr
    Und so ist es endlich so weit, dass die dritte Staffel von My Hero Academia beginnt! Und wir beginnen mit "Game Start", der 39. Episode insgesamt. Inspiriert von einer extra Doppelseite am Ende von Band 5 des Originalmangas ist es Zeit für einige Anime-Original-Pool-Mätzchen! Und ich muss sagen, ich habe Verständnis für die Wünsche von Minoru und Kaminari. Ich meine, die Mädels sehen in Bademoden fantastisch aus, besonders Momo, mein Gott! XD aber alle machen das wirklich. Nun, ich denke, es war schön, wieder in die Serie einzusteigen, ein paar Dinge beiseitezulegen, aber ich bin sicher bereit, dass die Dinge nächste Woche noch mehr mit der Haupthandlung beginnen werden! Oh, und ja, Spaß Opening und Ed. visuell waren besonders nett.
Du bist nicht eingeloggt und schreibst deshalb einen Kommentar als Gast