Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /usr/local/www/nginx-dist/pages/watch.php on line 68
Grancrest Senki [Record of Grancrest War] Folge 14 GER SUB Stream - AnimeCloud

Animecloud The cloud is yours

Grancrest Senki [Record of Grancrest War]

Grancrest Senki [Record of Grancrest War]
7.00/10.00 (3 Stimmen)
Anime: Grancrest Senki [Record of Grancrest War]
Jahr:2018
Folgen: 15
Sprache:
Untertitel:
Status: Airing

Grancrest Senki spielt auf einem von Chaos regierten Kontinent und eine Katastrophe durch das Chaos steht kurz bevor. Die Herrscher des Kontinents haben jedoch die Macht der sogenannten „Crests“ (Heilige Siegel) auf ihrer Seite, welche das Chaos besänftigen und die Menschen beschützen kann. Doch noch bevor es irgendjemand bemerkt, werden die Herrscher selbst vom Chaos befallen und bekämpfen sich gegenseitig. Silka Meretes, eine isolierte Magierin, welche die Herrscher verschmäht und Theo Cornello, der zum Trainieren durch die Welt reist, damit er seine Heimatstadt retten kann, sind durch einen Schwur zu Meister und Diener geworden. Gemeinsam verfolgen sie das Ziel, den Kontinent von Krieg und Chaos zu befreien.

Für diese Episode ist noch kein Stream vorhanden.
Zur nächsten Folge

Kommentare zu Grancrest Senki [Record of Grancrest War]

  • Silver (Gast) Avatar
    Silver (gast)
    25.03.2018 um 00:21 Uhr
    Warnung: Spoiler! Ich denke das Ende der Ep.9 soll Milza einfach als das absolut Böse darstellen indem er nicht eben nur überläuft sondern auch noch unmenschliche Forderungen einzieht
  • Kevkuchen (Gast) Avatar
    Kevkuchen (gast)
    17.03.2018 um 16:28 Uhr
    Jetzt fängt das richtige abenteuer erst an mal schauen wie sich theo jetzt schlagen wird
  • Natsu dragneel (Gast) Avatar
    Natsu dragneel (gast)
    05.03.2018 um 21:56 Uhr
    Warnung: Spoiler! Also der Vergleich mit Game of Thrones finde ich hier etwas extrem, nur weil am Schluss die Schlafszene mit Marrine und mit dem Prinzen passiert ist es also gleich Game of Thrones? Sehe ich ich nicht so aber jeder hat seine Meinung. Aufjedenfall war das bis dato die beste Folge und der Anime überraschte mit 3 richtig guten Momenten. -Theo und Siluca küssen sich YES!!! Viel zu viele Anime brauchen ewig bis unsere Hauptcharaktere sich küssen aber Gott sei Dank Grancrest Senki nicht :). Sehr schöner Moment zwischen den beiden und wurde auch endlich mal Zeit ^^. - Die Taktik von Marrine das Schloss einzunehmen. Erstmal mit Schwefelgas die Gegnern zu schwächen und dann eiskalt die geschwächten Feinde niedermetzeln. Richtig schön bösartig und hat mir verdammt gut gefallen!! - Dann natürlich die erwähnte Szene mit Marrine und den Prinzen was nochmals ein dickes Plus ist und sich eben von Standard Fantasy Anime heutzutage abhebt! Genau solche Szenen machen doch Grancrest Senki erst richtig interessant und ich freue mich definitiv auf mehr :D. Anfangs kam mir Grancrest Senki eher als schlechte Variante von "Record of Lodoss War" rüber das nebenbei bemerkt auch vom selben Light Novel Author stammt. Es ist zwar noch nicht ganz auf den Level von Record of Lodoss War aber es hat sich in den letzten Folgen und ganz besonders in dieser Folge sehr stark gemausert und ich freue mich auf mehr :). Vielen dank für laden ^^
  • Esky (Gast) Avatar
    Esky (gast)
    05.03.2018 um 12:37 Uhr
    So bin jetzt bei Folge 9, bis jetzt war die Serie ja richtig gut, aber etwas zu schnell im Verhältnis zum Manga. Bis Mitte der Folge 9 war auch noch alles gut und den Kuss fand ich richtig gut, hat einfach gepasst und auch irgendwie zur Szene gepasst, aber auch irgendwie zu früh im Anime. Aber die letzten Szene ging ja mal gar nicht. Ich hätte vieles verstanden und vieles angebracht gefunden. Nach diese Szene jedoch bin ich ehrlich enttäuscht und auch etwas angepisst. Werde mir auch nur noch eine Folge anschauen, wenn sich bei der nicht einiges Ändert werde ich den Anime auch leider fallen lassen.
  • 5 devilz (Gast) Avatar
    5 devilz (gast)
    04.03.2018 um 20:56 Uhr
    Been Ich stimme dir da eigentlich zu. Ich finde die letrzte Szene reißt alles ein bisschen aus den Angeln und bringt vieles durcheinander war sowie so noch nicht eindeutig war. Ich lese den Manga nicht, daher weiß ich nicht wie e dort abgelaufen ist, allerdings finde ich es für den Plot generel sehr schlecht, wenn soetwas passiert. Das mit dem Kuss und dem Liebesgeständnis zwischen Theo und Shiruuka war auch sehr schön, aber das Kreische mit dem Princen schläft geht etwas zu weit. Nichtnur, dass er damit zwischen der Union und der Alliance einfach wechselt ohne das der Herrscher von Altirk/Alturk davon weiß bzw überhaupt jemand davon weiß, nein er entjungfert im gleichen Moment noch die Geliebte von Alexis, welche Ihn ebenfalls immernoch liebt. Ich hatte von Grancest Senki viel Erwartet, aber nicht, dass es mit seinen Charakteren umgeht wie bei Game of Thrones oder ähnlichen Serien. Es kommt zu einem so frühen Zeitpunkt bei so vielen offenen Fragen einfach falsch, wenn Eine für die Geschichte so wichtoige Person wie Kreische so nebenbei entjungfert wird und damit ihre Vergangenheit beschmutzt und hintergeht. Zudem war ihr Charakter im sehr stark und doch immernoch Alexis zugewand auch, wenn sie sich zu tieft verletzt fühlte, aber jetzt einfach so ohne widerrede oder ohne irgendwelche bedingungen sich einfach auf einer Klippe entjungfern zu lassen macht den ganzen Plot um die Liebe zwischen Alexis und Kreische einfach nur lächerlich und man fühlt sich als Zuschauer einfach nur verarscht und als wäre man in der letzten Folge von Gute Zeiten Schlechte Zeiten oder Sturm der Liebe oder sowas. Einfach zum Kotzen. Ich weiß das klingt alles ziemlich hart aber ich denke das viele verstehen, was ich meine. Es kommt einfach zu unerwartet und so 0815 mäsßig rüber, so vollkommen aus dem Rest der Story gelöst, so als ob die Macher der Serie den Charakter einfach fallen gelassen haben und er nichts mehr wert ist. Einfach sehr sehr schade. Ich hoffe, dass das in der nächsten Folge besser wird und nicht jetzt der Prinz anfängt es Alexis unter die Nase zu reiben um die beiden gegeneinander aufzustacheln oder sowas. So ein Liebesdrama passt in solch ein Fantasy seting einfach nicht rein.
  • Been (Gast) Avatar
    Been (gast)
    03.03.2018 um 12:34 Uhr
    Hat irgendjemand das Emde der neunten Folge verstanden, für mich war das einfach out of Story und unnötig -.-?
  • Natsu dragneel  (Gast) Avatar
    Natsu dragneel (gast)
    09.01.2018 um 19:38 Uhr
    Erste Folge war eher mittelmäßig, lässt aber noch auf was Größeres hoffen. Design der Charas mag ich und sowohl die Magierin als auch ihren Begleiter mag ich. Nur bei Theo weiß ich nicht so recht, wirkt auf mich noch recht flach. Setting finde ich ganz interessant, allerdings hat mich der Anfang gestört. Vielleicht hab ich's nicht mitgekriegt, aber hatte es jetzt irgendeinen Sinn, dass die Prinzessin die Hochzeit abgebrochen hat? Und die Kampfanimationen sind jetzt auch nicht das beste mMn.
Du bist nicht eingeloggt und schreibst deshalb einen Kommentar als Gast