Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /usr/share/nginx/www/actv_cms/pages/watch.php on line 69
Black Clover Folge 27 GER SUB Stream - AnimeCloud

Animecloud The cloud is yours

Black Clover

Black Clover
9.68/10.00 (22 Stimmen)
#3 in Anime-Trends
Anime: Black Clover
Jahr:2017
Folgen: 50
Sprache:
Untertitel:
Status: Airing

Aster und Yuno wurden einst gemeinsam bei einer Kirche ausgesetzt. Von Kindertagen an waren die beiden unzertrennlich, doch es entstand auch eine Rivalität. Einer von ihnen soll der nächste Zauberkönig werden, dass schworen sie sich und so war ihr Ziel klar. Während Yuno sich als Genie in den magischen Künsten entpuppte, war Aster unfähig, Zauber zu nutzen und er trainierte zum Ausgleich seinen Körper. Als Yuno ein mysteriöses Grimoire erhält, auf dem statt dem üblichen dreiblättrigen Kleeblatt ein vierblättriges abgebildet ist, und kurz darauf in große Gefahr gerät, offenbart sich auf einmal Asters wahre Kraft. Er erlangt das „Black Clover“-Grimoire der Anti-Magie. Mit demselben Ziel vor Augen, begeben sich die beiden Freunde und Rivalen auf die Reise. [Start der Serie Anfang Oktober zur Herbstseason 2017]

# Titel Typ Genre
Black Clover Jump Special Anime Festa 2016 Ova Actionkomödie
Black Clover Anime Abenteuer
Für diese Episode ist noch kein Stream vorhanden.
Zur nächsten Folge

Kommentare zu Black Clover

  • WeedStarLegend (Gast) Avatar
    ich mag den anime sehr, hoffe es kommen noch viele folgen
  • Asta (Gast) Avatar
    Asta (gast)
    2 Wochen her
    Ich werde nächste folge wahrscheinlich meine Demonen Kraft bekommen, freue mich schon mega drauf
  • Lucky Avatar
    Lucky
    3 Wochen her
    warte...hat asta normal laut gesprochen?!?
  • Alastor Darkwood  Avatar
    Alastor darkwood
    1 Monat her
    Nja...mag den Anime...einfach was zum abschalten weil man schon plottwists und das Geschehen erahnen kann...viele ander Animes bedienen sich bei ihrem Hauptcharakter auch an der Kunst der Lautstarken Lungenentleerung (One Piece, Fairy Tail)...hier ist es aber viel zu übertrieben da Asta in jeder noch so kleinen Gelegenheit rumschreit das man ihn als Hauptcharakter eher bis sehr unsympathisch findet...hoffe auf eine Folge wo er heiser ist...
  •  Painfull1 (Gast) Avatar
    painfull1 (gast)
    4 Monate her
    Auf der Dauer ist das irgendwie mehr ein Aneinanderreihung von Standbildern. Die Animationen sind nicht sehr gut und für mich als Mangakenner ist der Rest auch nur eher durschnittlich.
  • Saitama (Gast) Avatar
    Saitama (gast)
    5 Monate her
    Hey Schreihals, du solltest mal 100 Liegestütze, 100 Sit Ups, 100 Kniebeugen und 10 KM täglich laufen gehen, achja vergiss nicht die Klimaanlage auszulassen! Wird ein ganz toller Bub aus dir :)
  • Bronin (Gast) Avatar
    Bronin (gast)
    6 Monate her
    Die Serie Stand ep 21 unterhält mich sehr gut, gut sein so ein Fary Tail touch, leider schreit der Protagonist zu viel rum in den ersten 2-3 folgen, danach ist es besser :)
  • Dennis (Gast) Avatar
    Dennis (gast)
    6 Monate her
    Einfach grandios bis in die letzte Folge der Anime unterhält echt klasse :) ich kann Asta's Sichtweise komplett verstehen und würde sagen was ein Genuss einen Bauern in eine Stadt voller Adel zu werfen... ich bin gespannt auf die nächsten Folgen ! Kann es kaum noch abwarten es zu schauen so eine Spannung hab ich darauf!
  • 5 devilz (Gast) Avatar
    5 devilz (gast)
    7 Monate her
    An sich ein interessantes Setting, auch wenn die Hauptfigur Asta etwas stark quirlig auftritt. Am schlimmsten finde ich aber die grafische Qualität des Anime, wird die immer schlimmer? Die ist ja unterirdisch, welcher Praktikant würde denn da eingestellt?! Im besonderen die aktuelle Episode war da erschreckend und die Animationen fast nur Standbilder oder extrem kurz. Schade.
  • Natsu Dragneel (Gast) Avatar
    Natsu dragneel (gast)
    9 Monate her
    Ich muss gestehen, dass ich den Anime eigentlich ganz okay finde. (Okay, ich brauche zwar nachher immer eine Kopfwehtablette und stelle die Lautstärke vor Beginn etwas runter, doch es ist zu verschmerzen;) Er ist natürlich nicht weltbewegend und an jeder Ecke fühlt man sich, als würde man das Ganze schon kennen, doch eigentlich geht es okay, die Figuren kann man mögen, da ist genug Potenzial da. Zumindest kann man dem Anime nicht vorwerfen selbst ironisch zu sein - selbst dort wird Astas Lautstärke "nicht positiv" aufgenommen. Man bin ich immer froh, wenn der Chef den Typen am Schreien hindert;) Optisch geht der Anime bis jetzt auch in Ordnung, was schon mal eine positive Überraschung ist - was aber überhaupt nix heißt, den hier haben wir es mit Studio Clown zu tun, stehen und fallen wird alles mit den Fillern, wenn die mies aussehen, dann bin ich weg. Hat mich schon bei Twin Star Exorcists zum Aufgeben gebracht. Und grade weil es Clown ist, wage ich gar nicht zu hoffen, dass es ohne Filler abgehen wird.
    Du bist nicht eingeloggt und schreibst deshalb einen Kommentar als Gast