Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /usr/share/nginx/www/actv_cms/pages/watch.php on line 69
Zombieland Saga Folge 6 GER SUB Stream - AnimeCloud

Animecloud The cloud is yours

Zombieland Saga

Zombieland Saga
8.67/10.00 (9 Stimmen)
Anime: Zombieland Saga
Jahr:2018
Folgen: 6
Sprache:
Untertitel:
Status: Airing
Subgruppe: CR

Es sollte eigentlich ein ganz normaler Morgen werden; mit der üblichen Musik und ihren ganz gewöhnlichen, langweiligen Leben. Doch der Frieden, den die sieben Mädels sich so wünschen, wird plötzlich zerstört … von den Wandelnden Toten! Zombies! Eine Realität, an der die Mädels niemals teilhaben wollten, entfaltet sich vor ihnen … eine erstaunliche und furchterregende Zombie-Welt. Die sieben Mädchen sind sich jedoch einer Sache gewiss: „Wir wollen leben!“ Und so kämpfen sie sich durch eine untote Welt und müssen ihre eigenen Schwächen überwinden, um sich selbst und ihre Gefährten zu schützen. All das, nur um vielleicht doch ein Wunder in dieser Zombieland Saga zu vollbringen …!

Für diese Episode ist noch kein Stream vorhanden.

Kommentare zu Zombieland Saga

  • Daritus  (Gast) Avatar
    Daritus (gast)
    2 Wochen her
    Will jemand wetten das die bei der morgigen Folge wieder anders heißen?
  • Daritus (Gast) Avatar
    Daritus (gast)
    3 Wochen her
    Meine kleinen Zombie Girls können nicht so süß sein! xD
  • Touma (Gast) Avatar
    Touma (gast)
    3 Wochen her
    Episode 1 und 2 waren um einiges besser und unterhaltsamer hoffe das 4 wieder besser wird
  • Ryokuhaku (Gast) Avatar
    Ryokuhaku (gast)
    1 Monat her
    Ich muss einfach sagen, wie sehr ich die ersten beiden Folgen schon liebe! Es ist bis jetzt so unglaublich einzigartig und nicht berechenbar was nun passiert, ich liebe es einfach. Das Character Design ist der Hammer, das Ending wunderschön und die Comedy einfach absolut Spitze! Ich bin so gespannt, wie sich der Anime entwickeln wird.
  • jojo-k93 Avatar
    Jojo-k93
    1 Monat her
    Kranker Shit
  • Skyfief  (Gast) Avatar
    Skyfief (gast)
    1 Monat her
    Hallelujah der Anime ist immer noch bescheuert und ausgesprochen witzig! Ich bin vor lachen mehrfach vom Sofa gerutscht und hab mich teilweise nicht einbekommen sodass ich teile des Dialoges nicht mitbekommen habe. Der Anime ist Legendär. Der Produzent hat vollkommen ein Rad ab und macht irgenswelche Scheiße, schafft es aber am Ende ein HipHop-Battle zwischen unserer Protagonistin (ich hoffe es ist klar wen ich damit meine) und dem 90s-Zombie. Das war so witzig inszeniert. Das Zusammenspiel aus Comedy, Idol-Parodie und SoL ist derart genial, dass man nicht genug bekonnt. Ich hoffe, das geht im Verlauf der Serie so gut weiter. Ich vermute, dass sie irgendwie die verschiedenen Genres aus den Epochen der legendären Zombies durchgehen.
  • kdaught Avatar
    Kdaught
    1 Monat her
    also irgendwie finde ich, dass Lily Nijimin aus "mahou shoujo site" ähnelt.. auch die restlichen Charaktere kommen mir aus anderen Animes bekannt vor.
  • Beowulf (Gast) Avatar
    Beowulf (gast)
    1 Monat her
    Diesmal halte ich mich eher kurz, die Serie ist einfach göttlich. Just WTF. Das Setting und der Humor sind absurd ohnegleichen, funktionieren aber einwandfrei, sodass man durchgehend kopfschüttelnd am vor sich hin lachen ist. Sowas hab ich selten erlebt. Dabei kommt das ganze trotzdem noch unglaublich sympatisch rüber. Ich freue mich extrem auf die nächste Folge, stimm aber zu, es wäre schade, wenn sich die Comedy nicht halten könnte.
  • Neoni94 (Gast) Avatar
    Neoni94 (gast)
    1 Monat her
    der is geilo ich hate ein dauer krinzen ;p
  • Natsu dragneel (Gast) Avatar
    Natsu dragneel (gast)
    1 Monat her
    Also das war definitiv nicht das, was ich erwartet habe. Da der Name das Wort Zombie beinhaltet, habe ich gekonnt weder die Beschreibung, noch das Genre genauer angesehen, da ich Zombies einfach nur toll finde und mir so dachte: "Oh cool, Zombies. Horror/Gewalt" Dann den Anfang mit den Idols zu sehen hat mich schon verwirrt und als sie dann vom Bus mit der Metalmusik im Hintergrund überfahren wurde, ist mir dann langsam gedämmert, dass dieser Anime nicht das ist, was ich erwartet habe. Auf jeden Fall hat "Death Metal" eine neue Bedeutung für mich bekommen... :'D Ich muss aber ehrlich zugeben, ich fand die erste Folge gut. Die Frage, die sich mir jetzt nur stellt, ist, ob sie es schaffen, den Rest des Animes nicht zu verhauen, weil ich mich frage, inwieweit sie diesen "Schockeffekt" jetzt noch aufrecht erhalten können und ob sie es schaffen, weiterhin witzig zu bleiben oder sie stumpf die Gags aus der ersten Folge wiederholen, was ich sehr schade finden würde, da ich den Start schon gut fand. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt und bleibe dran.
  • Katy (Gast) Avatar
    Katy (gast)
    1 Monat her
    Also irgendwie finde ich, dass Lily Nijimin aus "mahou shoujo site" ähnelt.. auch die anderen Charaktere kommen mir aus anderen Animes bekannt vor.
  • EpIXJester (Gast) Avatar
    Epixjester (gast)
    1 Monat her
    Ein Anime ohnegleichen! Die Erste Folge ist so humorbeladen dass man mit dem Lachen gar nicht aufhören will. Ein Setting wie es skurriler nicht sein kann. Auf Zombie-Idols muss man erst einmal kommen. Und die Zombies sind allesammt legendär! Ich hofffe aber auch wie @Skyfief, dass es nicht zu sehr in die generische Idol-Ecke abdriftet, sondern uns weiter grandios unterhält und zum lachen bringt!
  • Skyfief  (Gast) Avatar
    Skyfief (gast)
    1 Monat her
    Die erste Folge war überraschend unterhaltsam. Ein WTF-Setting, das übrigens komplett anders ist als oben beschrieben. Wer also wirklich nicht gespoilert werden will, der sollte den Spoiler unten auch nicht Lesen. Wer das wahre Setting vorab wissen will, der schon. Die Heldin wird von einem LKW überfahren und muss als die aufwacht feststellen, dass sie nun ein Zombie ist. Aufgeweckt hat sie ein verschrobener Produzent, der aus ihr und anderen Zombiemädchen aus verschiedenen Epochen eine Idol-Gruppe machen will um damit die Präfektur vor dem Abstieg zu bewahren. Eben ein richtiges WTF-Setting, das aber in der Serie auch genau als solches behandelt wird, sprich der Humor basiert darauf, dass das auch für die Heldin alles komplett irr ist. Nachdem die anderen Mädchen aber erst am Ende der Folge ihr Bewusstsein erlangt haben ist noch unklar wie die Serie bzw. der Humor dann im Zusammenspiel der Mädchen funktionieren wird. Ich hoffe mal es bleibt so unterhaltsam und wird nicht zu sehr generisches Idol-Zeug.
    Du bist nicht eingeloggt und schreibst deshalb einen Kommentar als Gast